Vulkan Krater

Heute sind wir spät aufgestanden und haben uns als erstes eine Tedeschi Winery für Wein und Sekt zu besuchen. Das Besondere daran es gibt einen Wein der aus Ananas hergestellt wird. War sehr interessant (Führung war super zu verstehen und hat das echt nett gemacht und das kostenlos). auch den hawaiianisch angebauten Wein mal zu probieren. Danach haben wir von der Ranch die angeschlossen ist mal den Elchburger Probiert, wobei der Geschmack zu Kuh nicht so gravierend ist.

Anschließend haben wir uns trotz Regen entschlossen zum Krater Haleakala zu fahren da der eintritt heute noch für uns kostenlos war. (Combi ticket mit 7 Pools). Die Fahrt ging direkt durch die Wolkendecke und beim Krater war Blauer Himmel. Man hat bei 3000 Meter Höhe einen schönen Blick in de Krater. Es leben dort auch Seltsame Hühner, die man nicht überfahren soll, und es gibt Komische Pflanzen (Siberschwert) beides soll es nur dort oben geben. Wobei man bei der Pflanze den Eindruck hatte diese wurde für die Touristen angepflanzt.

Nachdem der Sonnenaufgang der schönste sein soll den es gibt, wir aber nicht wussten wie das Wetter Morgen wird, und uns das 04:00 frühe aufstehen abgeschreckt hat haben wir uns entschlossen die Restliche Zeit um die Ohren zu schlagen um den Sonnenuntergang zu machen. Der Sonnen Untergang war sehr schön, aber auch sehr kalt…. So das wir zum Schluss gekommen sind, den Abend bei MC Donald essen und einer Guten Flasche Ananas Wein zu hause zu verbringen, und einfach die Filmaufnahme vom Sonnenuntergang rückwärts zu hause anzuschauen

In Allem ein gelungener Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.